Welchen RAM Riegel habe ich verbaut?



Es gibt einen Command per CMD der dir genau Anzeig, was für einen Riegel aktiv gesetzt ist.

DAzu öffnet man das CMD fenster mit

Win-Taste+R

danach gibt man cmd ein und bestätig dieses mit

Enter

.

Darauf hin folgt dieser Code:

wmic memorychip get capacity, devicelocator, formfactor, manufacturer, memorytype, partnumber, speed

Capacity: Die Speichergröße in Bytes.

DeviceLocator: Steckplatz, indem der RAM-Riegel eingesteckt ist.

FormFactor: Bauform, meist 8 (DIMM) oder 12 (SODIMM).

Manufacturer: Herstellername des Arbeitsspeichers.

MemoryType: Speichertyp, aktuell meist 24 (DDR3) oder 26 (DDR4).

PartNumber: Die genaue Artikelnummer. Kann helfen weitere Informationen herauszufinden. Beispielsweise, wenn bei FormFactor oder MemoryType eine 0 (Unbekannt) ausgegeben wird.

Speed: Der Speichertakt in Megahertz.

Das sollte den meisten helfen, wenn man den Chipsatz nicht kennt.

Sonntag, 10 Dezember , 2023 by Rodebert
Kommentar hinzufügen (697 views)