Outdoor/Prepper/Flucht



Es gibt immer wieder Diskussionen im Netz, was man als Prepper oder für das Wandern ooooder als Fluchtrucksack braucht.

Da man vieles im alltäglichem Leben hat, braucht man viele nicht mehr separat zu besorgen. Aber das, was Wichtig ist, ist auf langer sicht nicht Verfügbar.

Hier sind paar dinge die ich zu den Situationen haben oder mit nehmen würde!


TREKKING

Beim Wandern ist es, so leicht wie möglich zu sein um den Komfort auch auf Zeit beibehalten zu können.
Darum gilt es hier, nimm nicht jeden Scheiß mit!

    -Rucksack ( je nach Tour 25 bis 45 Liter)
    -Taschenmesser
    -Taschenlampe (mit Batterien oder PowerBank)
    -Feuerzeug (Feuerstahl o.ä)
    -Erste Hilfe Set
    -Schlafsack
    -Tarp
    -Zelt (Einmann/Frau Zelt oder für mehrere Personen, je nach Tour)
    -Waschbeutel (Zahncreme/Bürste, kl. Handtuch, Klopaper, Desinfektionsmittel, Handcreme)
    -Medikamente (gegen Durchfall, Kopfschmerzen, Fieber)
    - Handy (funktioniert nur mit Strom)
    -Kompass
    -Karte
    -Pfeife (evtl. auch Pfefferspray)

NAHRUNG

    -Wasserflaschen ( 2Liter am Tag)
    -Dosen Fraß (Ravioli oder so etwas)
    - EPA’s (Fertignahrung in Tüten, meist sehr Teuer)
    -GasKocher (Oder andere Methoden um sich was zu erwärmen)
    - Essgeschirr
    -Dosenöffner (Wird gern vergessen)

KLEIDUNG

    -Multifunktions Kleidung ( Hemd, Hose, Unterhose, Socken)
    -Fleece Pullover/Hemd
    -Woll Mütze
    -Handschuhe
    -Wander Hose
    -Wander Stiefel (Bergschuhe sind geeignet)
    -Halstuch
    -Sonnenbrille
    -Jacke
    -Poncho

Je nach Art der Tour kann man diese anpassen.

PREPPER

FLUCHT

Wird Separat geschrieben und Verlinkt!

Freitag, 4 Oktober , 2019 by Rodebert
Kommentar hinzufügen (1639 views)